Herzlich Willkommen

Liebe Ferienpass Teilnehmer/Innen, liebe Eltern

 

Wir blicken auf einen erfolgreichen Ferienpass-Sommer 2017 zurück.

Dieses Jahr waren es zum Schluss 3'189 Plätze welche wir an 714 Kinder vergebenen konnten.

Leider sind viele Kinder krank geworden oder haben sich mit dem Krankmeldebutton abgemeldet, dieses Jahr waren es 330 solcher Meldungen!

Oftmals konnte sich ein interessiertes Kind den frei gewordenen Platz ergattern.

Andere Plätze blieben leider leer und führten zum Teil bei den Anbietern von Aktivitäten auch dazu, dass die Mindestanzahl der benötigten Teilnehmer nicht mehr erreicht wurde und die Aktivität dann abgesagt werden musste.

So bitten wir alle: meldet Euch nur krank wenn ihr wirklich auch krank seid, ansonsten besucht bitte die von euch gebuchten Aktivitäten, denn wir rechnen mit euch!!

Wir hatten auch noch 38 Kinder welche nicht zu der von ihnen gebuchten Aktivität erschienen sind. Diese Kinder wurden von uns verwarnt und im Wiederholungsfall gesperrt.

 

Zum Schluss wollen wir uns bei Euch allen ganz herzlich für eure rege Teilnahme bedanken.

Dank Euch allen war der Ferienpass-Sommer ein voller Erfolg!

 

 

 

 

Liebe Eltern

 

Damit der Ferienpass auch in den kommenden Jahren erfolgreich bleibt, suchen wir dringend freiwillige Helferin/Innen für die Begleitung der Aktivitäten und helfende Hände für die Organisation im Ferienpass Team. Dazu gehören unter anderem die Abklärung und Planung der Aktivitäten sowie die Mitarbeit im Vorstand. Fühlen Sie sich angesprochen? So melden Sie sich bitte via info(at)regio-ferienpass.ch bei unserem Präsidium.

 

Gerne nehmen wir über das Feedbackformular Verbesserungsvorschläge entgegen. 

Bitte melden Sie sich via Kontaktformular, wenn Sie Interesse haben beim Ferienpass als Begleitperson mitzuhelfen oder wenn Sie eine Aktiviät anbieten möchten. 

Je mehr Menschen uns aktiv unterstützen, desto mehr Kinder können am Ferienpass teilnehmen und vor allem wird das Weiterbestehen dieses Angebotes für die Kinder und Jugendlichen in der Region gesichert.

Für den Regio-Ferienpass

Nicole Zimmermann